Die Konstante im Werdegang – Perspektive @ Generali in Saarbrücken

Ob Jura oder Wirtschaft und Recht: Julia Rohrbacher liegt viel an Weiterbildung. Dass jedoch auch die Anwendung ihres Wissens in der Praxis nicht zu kurz kommt, ist für die Kundenberaterin aus Saarbrücken mindestens genauso wichtig – und dabei setzt sie auf die Generali als Konstante in ihrem Werdegang. Wie es dazu kam und was sie aktuell im Unternehmen macht, erzählt sie im Interview.

Was machst Du derzeit bei der Generali?
Die CosmosDirekt gehört zum Generali Konzern und ist Deutschlands größte Direktversicherung. Ich bin aktuell als Lernbegleiter im Expertenteam tätig und betreue Azubis, neue Mitarbeiter und Stammmitarbeiter. Zuvor war ich als Kundenberaterin in Saarbrücken tätig. Dort lag mein Fokus auf dem Neukundengeschäft und der Beratung für unsere Produkte. Außerdem habe ich hier bereits neue Mitarbeiter bei der Einarbeitung unterstützt. Angefangen habe ich bei der CosmosDirekt als Werkstudentin während meines Jurastudiums. Die Aufgaben und das Arbeitsumfeld haben mir so gut gefallen, dass ich im Anschluss als Festangestellte eingestiegen bin. Tatsächlich arbeite ich aktuell in Teilzeit, da ich derzeit nebenher ein Studium in Wirtschaft und Recht belege.

Was war in der Kundenberatung genau Deine Aufgabe?
Das Hauptaugenmerk lag in meiner Abteilung auf der Bearbeitung der Anfragen über Telefon, E-Mail und Post. Aufgrund organisatorischer Veränderungen ist man dort auch Ansprechpartner für bestehende Kunden bei Vertragsänderungen und -fragen. Früher haben wir unsere Kunden bei verschiedenen Themen immer direkt an die Fachabteilungen weitergeleitet, seit kurzem kümmert man sich dort von vorne bis hinten um alles. Der gesamte Vorgang wird für unsere Kunden dadurch erheblich vereinfacht und die Beziehung untereinander gefestigt und verstärkt.

Worauf kommt es in diesem Job an?
Vor allem um die Kommunikation mit unseren Kunden sowie den Kollegen. Besonders das gegenseitige Zuhören und Aufbringen von Verständnis ist elementar. Zwar entwickeln sich diese Eigenschaften mit der täglichen Arbeit immer weiter, aber ein bisschen muss man das auch bereits im Blut haben.

Wie hat Dich Deine Ausbildung auf Deine Tätigkeit in der Kundenberatung vorbereitet?
Ziemlich gut! Ich habe jedes Thema und die gesamte Produktpalette einmal komplett durchlaufen. Und auch mein Einstieg wurde für mich sehr einfach gestaltet. Dadurch konnte ich die CosmosDirekt-Kunden und Kollegen zu 100 Prozent zu unterstützen.

Die Generali legt großen Wert darauf, der Lifetime Partner der Kunden zu werden. Wie spiegelte sich das während Deiner Tätigkeit in der Beratung wider?
Primär im sogenannten Kümmerer-Prinzip. Wir begleiten unsere Kunden quasi durch ihr gesamtes Leben. Vom Einstieg ins Berufsleben zur Familienplanung und einem Eigenheimerwerb bis hin zur Rente beraten wir mitsamt der gesamten Produktpalette. Hier wird der Lifetime Partner-Gedanke gelebt!