„Generali bewegt Deutschland“ beim B2Run 2017

Dass Generali Vitality im Unternehmen gelebt wird, haben einmal mehr die Kölner Kolleginnen und Kollegen bewiesen. Auch in diesem September waren wir wieder mit einer großen Gruppe ambitionierter Läufer beim B2Run Business Lauf in Köln vertreten. Trotz des eher nass-kalten Wetters ließen es sich fast 150 Kölner Teilnehmer aller Konzernunternehmen nicht nehmen, gemeinsam gegen die rund 23.000 anderen Läufer anzutreten. Denn wer sich den 5,5 Kilometern rund um das Kölner Rhein-Energie-Stadion und durch den Stadtwald stellte, wurde belohnt mit dem Zieleinlauf ins Stadion – ein echter Gänsehautmoment, nicht nur für FC Köln-Fans.

Vor Ort war auch Magdalena Neuner, die als Botschafterin des B2Run unseren elf Durchstartern das Startsignal gab. Das Generali Team beeindruckte dabei wieder einmal: So konnte das männliche Fünfer-Team bestehend aus Alexander Raisch, Christian Jonen, Martin Hochheim, Martin Schäferkötter und Jürgen Ley den ersten Platz dieser Wertung belegen. Zusätzlich gingen ebenfalls Platz zwei der schnellsten Mixed Dreier-Teams sowie Platz drei der schnellsten Herren Dreier-Teams an die Generali. Außerdem schafften es mit Alexander Raisch und Christian Jonen gleich zwei Generali-Kollegen in die Top Ten.

 

 

Doch nicht nur bei den Durchstartern, auch unter den Funstartern herrschte ein hohes Niveau. Durch den ausgeprägten Teamgeist und die Live-Musik entlang der Strecke motiviert, liefen die Generali-Mitarbeiter zu Höchstform auf. Und so wurden unsere Erfolge im Anschluss an den Lauf wohlverdient mit Snacks und dem ein oder anderen Kaltgetränk am Generali-Teamzelt noch bis in die Nacht gefeiert.

 

Auch in diesem Jahr war dieses schöne Event der Beweis, dass Sport mit Gleichgesinnten gleich doppelt so viel Spaß macht. Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.