Generali –praktisch gut! Heute im Gesundheitsmanagement der Central Krankenversicherung

Anna Vinnemeier hat im Februar bei der Central Krankenversicherung ihr sechsmonatiges Praktikum in der Abteilung Produkt- und Gesundheitsmanagement im Fachbereich Vermarktung begonnen. Anna hat bereits durch ihr abgeschlossenes Bachelor-Studium in Health Communication an der Uni Bielefeld einen guten Überblick über die Themenvielfalt ihres Praktikums erhalten. In unserem Gespräch hat sie mir genauer erzählt, welche wichtige Rolle Marketing im Versicherungswesen spielt und wie Marketingmaßnahmen immer mehr durch die Digitalisierung beeinflusst werden.

Anna, wie bist du auf das Praktikum bei der Central gestoßen?

Ich bin auf die Online-Ausschreibung der Stelle aufmerksam geworden. Die Stellenbeschreibung hat mich sofort angesprochen, da ich viele Inhalte aus meinem Studium wiedererkannt habe. An der Uni haben wir Marketingmaßnahmen nur auf einer sehr wissenschaftlichen Basis behandelt, darum war es mir wichtig, Vermarktung auch in der praktischen Anwendung kennenzulernen.

Anna Vinnemeier
Anna Vinnemeier

Was sind deine Aufgaben im Rahmen des Praktikums?

Ich bin im Team Vermarktung, das für Marketingmaßnahmen der Central und Envivas verantwortlich ist, wobei ich mehr bei der Envivas eingebunden bin. Ich unterstütze sowohl bei der Online- als auch bei der Offline-Vermarktung. Für die Website bereite ich beispielsweise Neuigkeiten auf, sobald neue Rankings veröffentlicht oder unsere Tarife mit besonderen Produktfeatures ausgezeichnet werden. Da die Envivas seit kurzem ein neues Corporate Design hat, sind wir derzeit dabei, die verschiedenen Broschüren neu zu erstellen und sie kundenorientierter zu gestalten. Einige wird es demnächst auch in einer Online-Version geben, analog zu unserer digitalen Broschüre zum Tarif TravelPlus. Des Weiteren gestalten wir die Envivas-Website neu: Unter anderem optimieren wir den Online-Rechner, mit dem die Nutzer der Website individuelle Tarife berechnen können, und wir passen in Zusammenarbeit mit Agenturen die Texte der Website an. Der Relaunch der Website macht mir besonders viel Spaß, da ich mit vielen verschiedenen Kolleginnen und Kollegen zusammenarbeitet.

Was gefällt dir besonders an Marketingmaßnahmen im Versicherungsumfeld?

Ich finde vor allem die Zielgruppe spannend. Gesundheit ist ein sensibles Thema und unsere Kunden vertrauen uns ihr Geld für unsere Leistungen an. Die Ansprache der Versicherten bedarf darum ein besonderes Feingefühl. Aktuell habe ich die Möglichkeit, auch im Bereich Gesundheitsmanagement einige kleine Aufgaben zu übernehmen, da bald ein neues Gesundheitsprogramm für unsere Versicherten anläuft. Mit unseren Anschreiben möchten wir unter anderem unsere Kunden darauf aufmerksam machen, dass sie passend zu ihren Beschwerden (zum Beispiel Diabetes oder Rückenleiden), an kostenlosen Care Programmen teilnehmen können. Um möglichst viele Personen zu einer Teilnahme zu bewegen, muss das Anschreiben ansprechend gestaltet sein und die Anmeldung zum Programm muss ohne viel Aufwand möglich sein.

Was waren die Highlights im Laufe deines Praktikums?

Im Mai durfte ich mein Team auf eine Tagung nach Marburg begleiten. Hier haben wir gemeinsam mit den Vertriebspartnern der Deutschen Vermögensberatung erarbeitet, wie man unsere Produkte noch besser vermarkten kann. Mein größtes Highlight kommt aber eigentlich erst nach meinem Praktikum, wenn die neue Website online geht. 🙂

Was kannst du aus deinem Studium im Praktikum anwenden?

Im Studium habe ich bei einigen Inhalten oft die Relevanz für die Praxis hinterfragt. Während des Praktikums habe ich aber gemerkt, wie viel Gelerntes man tatsächlich umsetzen kann. Neben dem theoretischen Wissen finde ich vor allem das Arbeiten in Projektgruppen eine gute Vorbereitung für das spätere Arbeitsleben.

Vielen Dank, liebe Anna, dass du dir die Zeit genommen hast und weiterhin alles Gute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.