Kick it like Generali – Zwischen Millerntor und Hamburger Michel

Trophäen für die Sieger

Knapp 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Vertriebspartner der Generali Versicherungen sowie zahlreiche Fans haben sich am 27. Juni auf dem Gelände des legendären Kiez-Clubs FC St. Pauli zu einem Fußballturnier getroffen. Grund genug, einmal beim Organisator des Turniers nach den Hintergründen zu fragen.

Lieber Herr Fedeler, unter welchem Motto stand das Turnier? 

Das Fußallturnier fand unter dem Motto „Miteinander erfolgreich sein“ statt. Unser Vertriebsvorstand Herr Felske und die Bereichsvorstände Herr Breyer und Herr Kos als Initiatoren dieses Events hatten das Ziel, den Team-Gedanken innerhalb der 24 Organisationsdirektionen (OD) unseres Vertriebs zu stärken und die gemeinsame Kultur des Exklusiv Vertriebs Generali weiter voranzutreiben. Der Fokus der Veranstaltung lag – neben allem gesunden sportlichen Ehrgeiz und Siegeswillen – vor allen Dingen auf dem gemeinsamen Spaß, beruflichem Austausch und dem Ausbau des persönlichen Netzwerks.

TrikotJede unserer 24 Organisationsdirektionen hat ein eigenes Fußballteam zusammengestellt. Unter lautstarker Unterstützung vom Seitenrand der mitangereisten Fans wurde zuerst in Gruppen und danach in einer KO-Runde der Sieger ausgespielt. Sogar unsere beiden Bereichsvorstände haben es sich nicht nehmen lassen, zusammen mit den Leitern der Organisationsdirektionen im Kampf um den Pokal mitzumischen.

Als Location haben Sie eine ganz besondere Stätte organisiert…

Absolut. Im Schatten des Millerntorstadions und mit Blick auf das Hamburger Wahrzeichen, dem Michel, wurde auf den Trainingsplätzen des FC St. Pauli um jeden Zentimeter Kunstrasen gekämpft. Der FC St. Pauli bietet mit seiner tollen Lage direkt auf dem Kiez Hamburg-Feeling pur. Die Generali ist offizieller Kiezkönig-Sponsor des FC St. Pauli – da lag es nahe, zusammen mit dem Verein solch ein tolles Event auf die Beine zu stellen. Während des Turniers wurden die Spieler und Fans auch stilecht mit Stadion-Wurst und Getränken versorgt.

Wie sind die Spiele verlaufen?  

Die OD Freiburg setzte sich am Ende in einem spannenden Finale gegen das Team aus Erfurt durch. Die OD Gießen konnte sich im kleinen Finale den dritten Platz vor der OD Bamberg sichern. Das fußballerische Niveau, insbesondere in den Finalspielen, war schon beachtlich, es wurde schöner Fußball gezeigt und es war toll zu sehen, dass alle Spieler und Fans gemeinsam viel Spaß auf und neben dem Platz hatten.

Das wurde bestimmt standesgemäß gefeiert…

Für die Siegerehrung hatten wir uns ein besonderes Highlight überlegt. Die Mannschaftsführer aller Teams durften ihre Pokale auf dem Rasen des Millerntor-Stadions unter Flutlicht und den Klängen der St. Pauli Einlaufhymne „Hells Bells“ von den Bereichsvorständen entgegennehmen. Nach einer Stärkung am Buffet wurden die letzten Kraftreserven der Spieler und Fans aktiviert und die Sieger mit DJ ordentlich gefeiert. Das Turnier war ein großer Erfolg und wir hoffen, dass wir im kommenden Jahr wieder die Möglichkeit bekommen, ein solches Event für den Vertrieb auf die Beine zu stellen.

Was sind abseits des Fußballturnieres Ihre Aufgaben bei Generali Versicherungen?

Tim-Oliver Fedeler
Organisator Tim-Oliver Fedeler

Ich arbeite seit dem 1 Januar dieses Jahres als Vertriebsbeauftragter des Bereichsvorstands Exklusiv Vertrieb West. Meine Rolle stellt das Bindeglied zwischen unseren Führungskräften im Vertrieb und dem Bereichsvorstand da. Die Aufgaben sind sehr abwechslungsreich und umfassen vom ersten Ansprechpartner und Problemlöser für die Führungskräfte, über die Implementierung und Steuerung von vertrieblichen Unternehmensstrategien bis hin zur Unterstützung des Bereichsvorstands in allen vertrieblichen Belangen eine große Bandbreite an Themen.

Was haben Sie vorher gemacht?

Nach meinem Abschluss als Diplom-Volkswirt habe ich 2013 als Trainee bei der Volksfürsorge in der Vertriebsstrategie angefangen. Im Anschluss an mein Traineeprogramm war ich für ein halbes Jahr in München bei der Generali Versicherungen und habe dort die Zusammenführung des Exklusiv Vertriebs der Generali Versicherungen und der ehemaligen Volksfürsorge im Stab der Projektleitung begleitet. In diesem Zuge ergab sich für mich die Chance, die neugeschaffene Position des Vertriebsbeauftragten im Stab des Bereichsvorstands West für den neuen Vertrieb zu besetzen.

Vielen Dank für das spannende Interview und herzlichen Glückwunsch den Siegern 🙂

One Comment on “Kick it like Generali – Zwischen Millerntor und Hamburger Michel”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.